Kernobst von Rolker Ökofrucht Steinobst von Rolker Ökofrucht Beerenobst von Rolker Der Rolker Ökofrucht Ladentisch Wann gibt es welches Obst? Rolker Ökofrucht
Zwetsch(g)ensorte Juli August September Oktober Sorten-Eigenschaften

Katinka

   

erste Backzwetsch(g)e, aromatisch süß, festes Fruchtfleisch

Tegera

     

löst gut vom Stein, wenig Säure, festes Fruchtfleisch

Cacaks Fruchtbare

     

gut aussehende blaue Frucht, löst gut vom Stein. Bei Vollreife weiches Fruchtfleisch

Schönberger

   

kleinere Früchte, mittlere Festigkeit, bei Vollreife schnell weich, angenehmes Aroma

Hanita

   

sehr gute Fruchtqualität, in der Vollreife goldgelbes Fruchtfleisch, saftig, mittlere Festigkeit, ausgeprägtes Aroma

Ortenauer

   

löst gut vom Stein, süßlich mit leichter Säure, bei Vollreife weiches Fruchtfleisch

Fellenberger
(Italienische Zwetsch(g)e)

   

exzellente Fruchtqualität, süßsäuerliches Fleisch, kräftig würzig bei Vollreife angenehm aromatisch, hoher Zuckergehalt

Top

   

sehr großfrüchtig, süßsäuerlich, würzig aromatisch

Jojo

   

scharkaresistente Sorte mit sicheren Erträgen, großfrüchtig, festes saftiges Fruchtfleisch, löst gut vom Stein, bei Vollreife süßsäuerlich und harmonisch

Hauszwetsch(g)e

   

Fruchtgröße klein bis mittel, gut bekannt, beliebte Geschmackseigenschaften, festes Fruchtfleisch, sehr aromatisch, bei Vollreife krause „Nase“.

Doppelte Hauszwetsch(g)e

   

bessere Fruchtgröße als Hauszwetsch(g)entypen, geschmacklich ähnlich

Die Philosophie von Rolker Ökofrucht
Wir von Rolker Ökofrucht
Kontakt und Impressum Rolker Ökofrucht
Wann gibt es welches Obst? Zwetsche Rolker Ökofrucht Erzeuger von bioland